Integrative Kita der Lebenshilfe Kusel gestaltet Spielplatz barrierefrei!

Spannende Aktion am Spielplatz Parc-Toucy in Kusel: Am vergangenen Freitag, den 30.04.2022, gestaltete das Team der Integrativen Kita der Lebenshilfe Kusel gemeinsam mit den Erlebnispädagogen von Klein-Team Rockenhausen den Spielplatz barrierefrei. Kinder mit und ohne Beeinträchtigung hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ein inklusives, barrierefreies und multiples Spielerlebnis zu erfahren und konnten beispielsweise eine Schaukel für Rollstuhlfahrer und barrierefreie Spieltische nutzen.

Initiiert werden konnte der barrierefreie Spielplatztag mithilfe der Stiftung Aktion Mensch, die für dieses Projekt Fördermittel bereitstellte. Hintergrund der Aktion ist der bundesweite europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. In diesem Bereich gibt es immer noch viel zu tun. Diesjähriges Thema ist die fehlende Barrierefreiheit in diversen Lebensbereichen.

Für die Lebenshilfe in Kusel war das barrierefreie Spielplatzfest ein voller Erfolg. „Die Kinder hatten eine Menge Spaß. Bei der Aktion soll allerdings keine Kritik am Spielgelände des Spielplatzes geübt werden, es ging vielmehr darum, die inklusiven Spielmodifikationen an Spielplätzen aufzuzeigen. Grundsätzlich sei der Aktionstag an jedem Spielplatz umsetzbar“, so Timo Schneider, Hauptamtlicher Vorstand der Lebenshilfe Kusel.

In der Kita wird es rund um den Aktionstag in dieser Woche auch eine Ausstellung zum Tag der Barrierefreiheit geben. Die Kita freut sich auf Ihren Besuch.